Metsjö Serie MetaQ

MetaQ 60

Der MetaQ 60 ist die Tandem-Version der überaus robusten und vielfältig einsetzbaren Q-Serie von Metsjö. Der Stahlrahmen läuft auf zwei BPW-Achsen, deren Abstand voneinander 1470 mm beträgt. Die seitenweise miteinander verbundenen hydraulischen Dämpfer dienen zum einen der Federung (kommunizierende Röhre), ermöglichen aber zudem auch ein generelles Heben und Senken des Chassis sowie ein seitliches Angleichen des Chassis-Niveaus an den Untergrund.

Beim Wechseln des Aufbaues lässt sich der Kippzylinder mittels des mitgelieferten Hebelarmes entkoppeln und in der Ruheposition im Chassis fixieren. Dank der standardmäßig angebauten Universalplatte lässt sich die Höhe der Ringzugöse leicht anpassen, bzw. das Kupplungssystem austauschen. Um die Einsatzmöglichkeiten optimal an die individuellen Erfordernisse anzupassen, ist eine große Anzahl unterschiedlicher Bereifungsvarianten erhältlich. Ebenfalls sind Kotflügel (Zubehör) erhältlich.

Zur Auswahl stehen weiterhin unterschiedliche Stützbeine, diverse Beleuchtungsvarianten, Gerätekästen und vieles mehr. Weitere Informationen halten wir für Sie parat. Und natürlich sind auch Sonderanfertigungen realisierbar.

MetaQ 60

MetaQ 75

Der MetaQ 75 verbindet die Vorteile des MetaQ 60 mit einer noch größeren Ladekapazität. Seine um ca. 1,5 Meter längere Ladefläche und die Lastverteilung auf drei Achsen, deren letzte serienmäßig nachlaufgelenkt ist, erhöhen die Schlagkraft spürbar.
Im Grunde entspricht der MetaQ 60 jedoch dem MetaQ 75. Aus diesem Grunde bietet Metsjö auch das gleiche umfangreiche Zubehör-Sortiment an.

So gibt es den Tridem ebenfalls mit einem Chassis, welches für die Montage der sogenannten „Multikupplung“ vorbereitet ist – also der Möglichkeit, die normale Deichsel nach Belieben gegen eine spezielle Schwanenhalskupplung oder einen an der Deichsel montierten Häcksler zu tauschen.

Zudem lassen sich wie bei allen Modellen der MetaQ-Serie per Elektro-Box alle Funktionen bequem vom Schleppersitz aus steuern. Und natürlich gibt es sinnvolle Ergänzungen wie Liftachsen, Geber-/ bzw. Zwangsgesteuerte Achsen, LED-Beleuchtung etc.

MetaQ 75

MetaQ 95

Für das optimale Kosten-Nutzenverhältnis baut Metsjö auch eine 4-Achs-Variante des MetaQ-Systems. Mit einer Länge von 9,5 Metern und einer Nutzlast von 29 Tonnen bei einem Eigengewicht von 6 Tonnen ist dieser Anhänger leider nicht gesetzeskonform und gleichzeitig ökonomisch optimal im deutschsprachigen Raum einsetzbar.

Dabei ist auch dieses Fahrgestell bis auf die Besonderheiten dieses Modells (längeres Chassis, 4 Achsen, davon 2 serienmäßig lenkbar sowie dem doppelten Kippzylinder) nahezu baugleich mit dem Tri- und dem Tandem-Wagen.

MetaQ 95

 

  MetaQ 60 MetaQ 75 MetaQ 95
Achsabstand 1540 mm 1540 mm 1540 mm
Kippkapazität ohne Mulde 21.000 kg 30.000 kg 39.000 kg
Containerlängen 6,00 m 7,50 m 9,50 m
Eigengewicht 2.890 kg 4.270 kg 5.620 kg


Video MetaQ

 


Download Broschüre der MetaQ-Serie


MetaQ
MetaQ
MetaQ